*
Menu
Slogan

Haben Sie Fragen?


Tel:   03943/46003

Fax:  03943/46004

Email:

Nummer
24 Stunden erreichbar


 

Historie   

1949

Gründung eines Handwerksbetriebes durch August Wilhelm Busch
mit 5 Mitarbeitern in Wernigerode-Schwerpunkt: Sondermaschinenbau

1960-1962       

1. Firma der DDR, die Einhand-Motorsägen herstellt (insgesamt 96 Stück)

1960-1973

Bau von Sägewerkstechnik (elektrisch-hydraulisch) und ersten hydraulischen Anlagen

1970

Weiterführung der Firma durch H.-D. Busch

seit 1973

Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Hydraulik

seit 1980

Einsatz von Proportional-Hydraulik, Vorreiter auf diesem Gebiet in der DDR

seit 1990

Neubeginn mit 4 Mitarbeitern, Spezialisierung auf:

  • Schlauchfertigung

  • Aggregatebau für Sondermaschinen

  • Komponentenfertigung und -handel

  • Fertigung von Ventilblöcken

  • Hydraulik für Gießereitechnik

1990

Mitglied im Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt

seit 1999

Arbeitsbereich erweitert: 
Pneumatik (z.B. Verkehrsleitsystem für Expo 2000)

seit 2000

vorbeugende Instandhaltung von hydraulischen und pneumatischen Systemen

04.01.2011

neben der Firma Busch-Hydraulik H.-D. Busch,
Mühlental 124 in Wernigerode

Gründung der Firma Busch-Hydraulik Christian Busch im
Veckenstedter Weg 15 in Wernigerode.
 
Schwerpunkt: Aggregatebau

 

                                                     
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail